Full 1
Willkommen!

Alle! Everybody! Todo el mundo! Tout le monde! Tutti! tất cả người! toată lumea! 每个人…

Full 1
Full 2
Jetzt im Fokus
AUSZEIT

Ausstellung
28. Januar bis 24. Februar 2022

Full 2
Full 3
Das Haus kennenlernen
Digitaler Rundgang
Full 3
previous arrow
next arrow

Wer uns schon kennt weiß, dass es gute Praxis des Vereins ist, Leute, die aus verschiedenen Ländern/Kulturen/Traditionen/Religionen und sehr unterschiedlichen Gründen nach Celle kommen, vorzustellen, kennenzulernen und zu vernetzen. Da wir seit Monaten auf „soziale Distanz“ achten müssen, möchten wir durch unsere Website in Kontakt bleiben.

Wer wir sind

Der Verein KulturTrif(f)t e.V. ermöglicht es Menschen unterschiedlicher Kulturen und Herkunft, ihre jeweiligen Traditionen, kulturellen Ausdrucksformen, Sichtweisen und Lebensentwürfe kennenzulernen, zu pflegen und gemeinsam zu genießen.

Schwerpunkte

...unserer Veranstaltungen sind bildende Kunst, Musik und der kulturelle Austausch. Normalerweise treffen wir uns unkompliziert hier in der Trift 32 in lockerem Rahmen. Aktuell mit Abstand - draußen - zur Ausstellung InsideOut oder im „Netz".

Historisches Adelspalais

Der Verein befindet sich in dem historischen Palais in der Trift 32. Er wurde im Jahr 2019 gegründet und ist der erste Verein seiner Art in Celle.

AUSZEIT

Auszeit – Unter diesem Titel initiierte der Verein KulturTrif(f)t e.V. ein Kunstprojekt für SchülerInnen in Kooperation mit dem Immanuel-Kant-Gymnasium, Gymnasium Ernestinum, Kav-Tec  und OBS-Westercelle um den SchülerInnen die Möglichkeit zu geben ihre Werke, Musik und digitalisierte Arbeit der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Das Ergebnis ist beeindruckend und die Grundidee des Projekts wird in einer Ausstellung zum Leben erweckt:

“Wir sind Carla, Kim, Linja, Lotta, Mathilda, Merle, Pia, Tessa und Vera – neun Kunstschaffende, die sich mit unterschiedlichen Kunstbegriffen und Techniken, jede in ihrer eigenen Weise, auseinandersetzen. Wir zeigen, wer wir sind und geben dabei einen kleinen Einblick in unseren Alltag, unsere Träume, Leidenschaften, Probleme oder was uns in den letzten Wochen und Monaten bewegt und inspiriert hat.

Die Pandemie und damit verbundene Ängste und Distanzen hat jede von uns belastet und sie beschäftigt uns immer noch.

Für uns ist es wichtig, jetzt immer wieder diese kleinen Pausen zu schaffen und uns für Augenblicke in eine eigene Welt zurückzuziehen. 

Wir möchten Ihnen mit unseren Werken eine kleine Auszeit vom Alltag schenken und Sie dazu einladen den Charakter unserer erholsamen, harmonischen und inspirierenden Kunststunden zu erfahren.”

Dieses SchülerInnen  Kunstprojekt ist initiiert durch die KulturTrif(f)t, e.V., gefördert durch das Programm „Startklar in die Zukunft“ des Landes Niedersachsen
Kunst, Kultur & Kreativität

Always welcome

Text und Musik: Mira Will

Bass: Peter Fritz Cunningham

Musikalische Unterstützung: Christoph Stelljes

 

Do you ever feel lost?

Like there’s no place to go?

Like you just don’t belong

and everything is wrong?

 

Then don’t worry,

cause we all know those feels.

We all know that sometimes

That’s just how it is.

 

Refrain:

But here at this place you’re always welcome

We love to greet you with open arms.

You can sing and love whatever feels right.

Don’t you worry, cause we’re not just black or white

 

No reason to doubt yourself,

you’ll make the right choice.

Here you’ll always get help

and we always hear your voice.

 

We’re happy to have you

and to learn who you are.

To teach you and to see you

whether you’re from near or far.

 

 

Refrain

Play Video

Mira Will :            

Peter Fritz Cunningham :